Christof Hirtler

Aus Fotodok

Wechseln zu: Navigation, Suche

Biografie

Christof Hirtler ist am 04.11.1955 in Luzern geboren. 1973 nahm er an einem Vorkurs an der Schule für Gestaltung in Luzern teil. 1974-1978 machte er eine Ausbildung zum Grafiker bei Niklaus Troxler in Willisau. Seit vielen Jahren arbeitet und lebt Christof Hirtler in Altdorf.


Arbeitsbereiche

Landschaftsfotografie, Reportagefotografie, Architekturfotografie, Porträtfotografie


Ausstellungen

  • Fotodok-Galerie, "Hirt, Tinner und Fugibootschä", 2016/2017
  • Nidwalden - Ein Zeitbild Chäslager, Stans, 1985, Einzelausstellung
  • Unterwegs, Kellertheater, Vogelsang, Altdorf, 1989, Einzelausstellung
  • Lichtbilder, Kornschütte, Luzern, 1990, Einzelausstellung
  • Von hier nach dort, Fotoforum (mit H. Stucki), Zürich, 1990, Gruppenausstellung
  • unbekannt Kernhaus, Bern 1986, 1989, Gruppenausstellung
  • Jahresausstellung Danioth-Ring, Tellspielhaus, Altdorf, 1987, Gruppenausstellung
  • I primi 10 anni Galleria Gottardo, Lugano, 1991, Gruppenausstellung
  • Bergland Haus für Kunst, Uri, Altdorf, 2001, Gruppenausstellung
  • Heimatschutz, Kornhausforum, Bern, 2005, Gruppenausstellung

Publikationen

  • Urnerboden, 2012, Altdorf
  • Nidwalden - Ein Zeitbild, 1985, Raeber, Luzern, Buch
  • Unterwegs - fünf Passgeschichten aus Uri, 1989, Raeber, Luzern, Buch
  • Menschen-Bilder. Portraits von Obwaldnern/innen, 1991, Landenberg, Druckerei, Sarnen, Buch
  • I primi 10 anni 1991 Galleria Gottardo, Uri, Sammelband
  • Edition Heimatschutz, 2005, Schweizer Heimatschutz, Zürich, Sammelband
  • Das Jazz-Festival Willisau, in Bildern, 1988, Niklaus Troxler, Jazzfestival Willisau, Willisau Buch


Auszeichnungen

  • 1986, 1989, 1987, 1988 erhielt er den Förderungspreis Danioth-Ring.
  • 1990 gewann er den Vestag-Preis.


Quellen

Kontakt

Christof Hirtler

Rynächtstrasse 13

6460 Altdorf

079 416 01 31

mail

Weblinks

www.bildfluss.ch

Galerie