Menu

Dampfschiff Pilatus: Unterschied zwischen den Versionen

 
Zeile 17: Zeile 17:
  
  
 
+
[[Category:Verkehr_(Kanton_Luzern)]]
[[Category:Dampfschiff_(Vierwaldstättersee)]]
 

Aktuelle Version vom 21. Mai 2020, 11:46 Uhr

Geschichte

Die Pilatus wurde 1893 von der Dampfschiff-Gesellschaft des Vierwaldstättersees bei der Firma Gebrüder Sulzer Winterthur in Auftrag gegeben und hatte ihre Jungfernfahrt auf dem Vierwaldstättersee. Der Schaufelraddampfer wurde nach einundsiebzig Jahren und 1'974'254 Fahrkilometer 1966 ausser Dienst genommen. 1978 wurde das Schiff bis auf die Maschinenanlage und einen Teil des Decksalons abgewrackt, die nun im Verkehrshaus der Schweiz ausgestellt sind.

Technische Daten Objekt: Maschinenanlage, Schaufelrad
Baujahr: 1893 - 1895
Hersteller: Gebrüder Sulzer AG, Winterthur
Anzahl Besatzung: 8
Passagiere: 550
Höchstgeschwindigkeit: 24 km/h


Bilder der Pilatus