Menu

Ehemalige Gemeindekanzlei

Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.


ORT: Beromünster
ADRESSE: Fläcke 16
NAME: ehemalige Gemeindekanzlei / Haus Suter
BAUJAHR: um 1856
BAUGATTUNG: Mehrfamilienhaus
BEWERTUNG: erhaltenwert schützenswert
BESCHREIBUNG: Das repräsentative Wohnhaus im klassizistischen Stil mit Holzstil-Dekor gehört zu den bedeutendsten Gebäuden an der Fleckenhauptgasse und ist ein besonders wertvoller Bestandteil der fast vollständig erhaltenen nördlichen Häuserzeile. Der architektonisch beachtenswerte, qualitätsvolle Eckbau mit grosser bau- und siedlungsgeschichtlicher Bedeutung liegt räumlich prägnant an der nach Norden abzweigenden Aargauerstrasse und bildet zusammen mit dem Haus Fläcke 18 (GVL-Nr. 223) eine Torsituation in die Aargauerstrasse bzw. in den Flecken. Das Gebäude ist in seinem historischen Charakter und mit entsprechender Bausubstanz sowie Ausstattung erhalten.
GVL: 222
LAGE:: 2'657'055 / 1'228'675
  • Inventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz / ISOS
  • Bauinventar: BILU 01.04.2016