Menu

Heinrich Pompeati-Baer: Unterschied zwischen den Versionen

(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Überprüfen}} ==Biografie== '''Heinrich Pompeati-Baer''' (eigentlicher Name '''Hermann Wilhelm Pompeati-Baer'', auch Heinrich Pompeati Bär und Heinrich Po…“)
 
 
Zeile 23: Zeile 23:
 
{{DEFAULTSORT:Pompeati-Baer, Heinrich}}
 
{{DEFAULTSORT:Pompeati-Baer, Heinrich}}
  
[[Kategorie:Fotografie  (Kanton Luzern)]]
+
 
 
[[Kategorie:Luzern (Kanton)]]
 
[[Kategorie:Luzern (Kanton)]]
 
[[Kategorie:Amt Luzern]]
 
[[Kategorie:Amt Luzern]]

Aktuelle Version vom 26. März 2020, 12:10 Uhr

Dieser Artikel enthält unbelegte Angaben und muss überprüft werden!

Biografie

'Heinrich Pompeati-Baer (eigentlicher Name Hermann Wilhelm Pompeati-Baer, auch Heinrich Pompeati Bär und Heinrich Pompeati-Bär geschrieben), Bürger von Ravensburg/D, (09. Februar 1859 bis 1921) war als Fotografengeselle Ende 1883 nach Luzern gekommen. Im Sommer 1884 heiratete er Anna Rosina Baer, geschiedene Meyer (auch Meier geschrieben, * 21.11.1838) und konnte 1884/85 das Fotoatelier von Heinrich C. Baer (* 1836) übernehmen. Heinrich C. Baer war vermutlich der Bruder von Anna Rosina Baer. Im Adressbuch der Stadt Luzern taucht Pompeati-Bär fortan als Heinrich Pompeati-Bär auf. Bereits 1893 übergab er sein Atelier Emil Goetz und ging mit seiner Familie nach St. Gallen.

Arbeitsbereiche



Ausstellungen



Publikationen



Quellen

  • Stadtarchiv Luzern, F2_PA30_BA



Kontakt