Menu

KKL

Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.

Das Kultur- und Kongresszentrum Luzern (KKL) ist ein multifunktionaler Bau in Luzern. Das Gebäude, das nach Plänen des Architekten Jean Nouvel gebaut und 1998 eröffnet wurde, ersetzte das 1933 erbaute Bauwerk von Armin Meili. Weiterführende Informationen auf Wikipedia

Dieser Artikel behandelt sowohl das neue KKL wie auch den alten Meilibau. Bilder der Internationalen Musikfestwochen Luzern und des Lucerne Festivals befinden sich im Artikel Lucerne Festival


19431974197719791985199119942000200120032005200620072008200720112015


2020

test

2015

2011

2008

2007

2006

2005

2003

2001

2000

1994

1991

1985

1979

1977


1974

1943