Menu

Werner P. Wyler: Unterschied zwischen den Versionen

(Biografie)
(Biografie)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Datei:Wepe-po.jpg|rechts|thumb|200px|Werner P. Wyler]]
 
[[Datei:Wepe-po.jpg|rechts|thumb|200px|Werner P. Wyler]]
 
==Biografie==
 
==Biografie==
'''Werner P. Wyler''' (wepe) ([[24. Juni]] [[:Kategorie:1938|1938]] bis [[16. September]] [[:Kategorie:2015|2015]]), war ein Journalist und Pressefotograf in [[:Kategorie:Luzern (Stadt)|Luzern]]. Die Berufslehre machte er bei bei [[Foto Blättler]] in Luzern. Er war unter anderem Redaktor beim [[Luzerner Tagblatt]]. Ende 60er-Jahre bis 1975 fotografierte er unter anderem für das [[Luzerner Theater|Stadttheater Luzern]]. 1980 wechselte er von der [[Luzerner Zeitung|LNN]] zum Brugger Tagblatt, wo er kurze Zeit Chefredaktor war, wechselte aber schon bald zum [[Luzerner Tagblatt]]. Nach der Fusion 1991 mit der [[Luzerner Zeitung]] leitete Wyler bis zu seiner Pensionierung anfangs der 2000er Jahre bei der «NLZ» das Ressort Stadt Luzern. Nach seiner Pensionierung wanderte Wyler nach Israel aus, wo er 2015 verstarb.
+
'''Werner P. Wyler''' (wepe) ([[24. Juni]] [[:Kategorie:1938|1938]] bis [[16. September]] [[:Kategorie:2015|2015]]), war ein Journalist und Pressefotograf in [[:Kategorie:Luzern (Stadt)|Luzern]]. Die Berufslehre machte er bei bei [[Foto Blättler]] in Luzern. Er war unter anderem Redaktor beim [[Luzerner Tagblatt]]. Ende 60er-Jahre bis 1975 fotografierte er unter anderem für das [[Luzerner Theater|Stadttheater Luzern]]. Er war auch im Grossstadtrat von Luzern und einer der Initianten des Kulturzentrums Sedel. 1980 wechselte er von der [[Luzerner Zeitung|LNN]] zum Brugger Tagblatt, wo er kurze Zeit Chefredaktor war, wechselte aber schon bald zum [[Luzerner Tagblatt]]. Nach der Fusion 1991 mit der [[Luzerner Zeitung]] leitete Wyler bis zu seiner Pensionierung anfangs der 2000er Jahre bei der «NLZ» das Ressort Stadt Luzern. Nach seiner Pensionierung wanderte Wyler nach Israel aus, wo er 2015 verstarb.
 
<br>
 
<br>
 
<br>
 
<br>

Aktuelle Version vom 21. Mai 2020, 23:42 Uhr

Werner P. Wyler

Biografie

Werner P. Wyler (wepe) (24. Juni 1938 bis 16. September 2015), war ein Journalist und Pressefotograf in Luzern. Die Berufslehre machte er bei bei Foto Blättler in Luzern. Er war unter anderem Redaktor beim Luzerner Tagblatt. Ende 60er-Jahre bis 1975 fotografierte er unter anderem für das Stadttheater Luzern. Er war auch im Grossstadtrat von Luzern und einer der Initianten des Kulturzentrums Sedel. 1980 wechselte er von der LNN zum Brugger Tagblatt, wo er kurze Zeit Chefredaktor war, wechselte aber schon bald zum Luzerner Tagblatt. Nach der Fusion 1991 mit der Luzerner Zeitung leitete Wyler bis zu seiner Pensionierung anfangs der 2000er Jahre bei der «NLZ» das Ressort Stadt Luzern. Nach seiner Pensionierung wanderte Wyler nach Israel aus, wo er 2015 verstarb.

Arbeitsbereiche

Dokumentarfotografie, Reportagefotografie

Themenbereiche

  • Luzerner Theater
  • Luzern
  • Region Luzern
  • Zentralschweiz



Quelle



Kontakt

AURA Foto Film Verlag, Emmenbrücke, 2020

Galerie

Bilder die Werner P. Wyler zeigen finden sich hier: Fotografinnen und Fotografen