Menu
Suche & Navigation

Emmenbronx

Emmenbronx. Anders als man denkt

Plakat Emmenbronx.png

Veranstalungsort: www.akku-emmen
Ausstellung: 23. August bis 19. Oktober 2014
Öffnungszeiten: Mittwoch-Samstag 14-17 h, Sonntag 10-17 h

Die Ausstellung ist eine Kooperation von akku, Stiftung Fotodokumentation Kanton Luzern und der Kommunikationsagentur media-work.

Während Städte in ihrem Kern meist ge- und verbaut, weitgehend ästhetisiert und domestiziert sind, haben periphere Ortschaften viel Potenzial für Visionen und dynamische Entwicklungen. Emmenbrücke ist unter soziokulturellen Gesichtspunkten ein solch pulsierendes Gebiet, in dem vieles im Wandel ist.

In der Ausstellung "Emmenbronx"wird der Versuch angestrebt, mittels eines fotografischen Streifzuges ein visuelles Porträt über jenen Teil von Emmenbrücke zu zeichnen, der Brennpunkt der Stadtentwicklung ist und in den nächsten Jahren eine grosse Transformation erleben wird: Seetalplatz, Bahnhof, Viscosistadt, Emmenweid und Gerliswilstrasse. Neben dem Hier und Jetzt soll die Vergangenheit ebenso ihren Platz erhalten wie der Einbezug der Emmer Bevölkerung, die aufgefordert ist, mit eigenen Fotografien ihr ganz persönliches Emmenbrücke zu zeigen.


Begleitend erscheint eine Publikation, die die Menschen und ihre persönlichen Geschichten zu Emmenbrücke in den Fokus rückt.


Beteiligte Fotografen: Fabian Biasio, Alex Gertschen & Felix Meier, Michelle Kohler, Bruno Kuster & Lucia Frey, Dario Lanfranconi, Sylvan Müller


Emmenbronx jetzt! Stadtentwicklung im Fokus

Donnerstag, 18. September 2014, 20 Uhr

Podiumsdiskussion mit Hans-Niklaus Müller, Umweltplanung und Siedlungsökologie; Sergio Sardella, Emmer Comedian; Josef Schmidli, Gemeinderat Emmen, Direktion Bau und Umwelt; Martin Wiedmer, Vizedirektor Bereich Master & Forschung, Hochschule Luzern – Design & Kunst

Moderation: Karin Frei, Redaktionsleiterin „Club“ SRF
Freier Eintritt, Kunstplattform akku, Gerliswilstrasse 23, Emmenbrücke, www.akku-emmen.ch


Beteiligte Organisationen

Informationen über Führungen uns Sonderveranstaltungen finden Sie auf der Akku Homepage


Medien


Galerie

Bilder der Vernissage


Bildquellen