Menu
Suche & Navigation

Fotodok:Aktuelle Ereignisse

Fotodok News

22. Mai 2018: Am 26. Mai eröffnet im Museum im Bellpark die Ausstellung „Das Bergrennen Kriens–Eigenthal – Heulende Boliden im stillen Gelände“ mehr


8. Mai 2018: Die Fotodok hat zu Ehren der am 30. April 2018 verstorbenen Luzerner Karate-Legende Bruno Koller einen Artikel eingerichtet und der Fotograf Emanuel Ammon hat uns dafür hervorragende Bilder zur Verfügung gestellt.


2. Mai 2018: Vernissage der Ausstellung von Claudio Brentini bei der «Fototreppe Hochdorf»


16. März 2018: Fotodok hat den Artikel Luzerner Spielleute eröffnet.


15. März 2018: Emanuel Ammon hat neue Fotos von Hans Peter Jaeger hochgeladen.


12. März 2018: Die Fotowerkschau 2018 ist beendet und verabschiedet sich bis April 2020!


27. Februar 2018: Schon mehr als 600 Besucherinnen und Besucher an der Fotowerkschau 2018.


26. Februar 2018: Fotodok hat den Artikel über den Obwaldner Fotografen Josef Abächerli-Zumstein fertig gestellt.


26. Februar 2018: Fotodok hat den Artikel über den Waffen-SS Propagandafotografen August Ahrens ergänzt.


26. Februar 2018: Die Fotodok sucht noch immer einen Leuchttisch. Wer hat einen gratis oder sehr günstig abzugeben?


23. Februar 2018: Volles Haus an der Vernissage der Fotowerkschau 2018. Fotos gibt es hier: Fotowerkschau 2018


22. Februar 2018: Die Luzerner Zeitung hat einen Artikel über den Fotografen Lorenz Andreas Fischer und die Fotowerkschau 2018 gebracht. zum Artikel


17. Februar 2018: Patrick Blank und Stephan Wittmer präsentieren am Freitag, 23. Februar 2018 um 18 Uhr im TatOrt, Bernstrasse 94, in Luzern die Magazin-Vernissage Magazin _957 mit Apéro und Musik ab dem Plattenteller.


17. Februar 2018: Fotodok hat einen Artikel Hans Peter Jaeger, dem ehemaligen Redaktor des Luzerner Tagblatt verfasst. Dort zu sehen sind auch Fotografien von ihm die Emanuel Ammon digitalisiert und hochgeladen hat.


14. Februar 2018: Der Fotograf Roberto Conciatori hat zeigt vom 18.02. – 02.04.2018 in der Pfarrei St. Johannes Luzern die Lichtbildausstellung AWAKENING | ERWACHEN mehr ...


8. Februar 2018: Die Fotodok sucht einen Leuchttisch. Wer hat einen gratis oder sehr günstig abzugeben?


8. Februar 2018: Fotodok hat dem deutschen Reisefotografen Adolf Hartmann einen Artikel eröffnet und drei Fotografien digitalisierter Glasplatten hinzugefügt.


30. Januar 2018: Fotodok hat die E-Karte Karte-Fotowerkschau 2018 hochgeladen.


16. Januar 2018: Am 10. Januar ist der Luzerner Fotograf Sigi Tischler verstorben


9. Januar 2018: Die Fotodok zeigt in ihrer Online-Galerie eine neue Ausstellung. «Die Köhler am Napf» zeigen eine Auswahl aus der Langzeitdokumentation von Simon Meyer über die Köhlerei im Entlebuch. www.fotodok-galerie.ch. Medienmitteilung


3. Januar 2018: Die Fotodok wünscht allen ein gutes und erfolgreiches neues Jahr!



Museum im Bellpark

1929-Photo-Buholzer-Emmenbrücke web.jpg

Zur „Ertüchtigung“ der Automobilisten führte die Sektion Luzern des Automobil Clubs der Schweiz (ACS) am 23. September 1923 erstmals ein exklusives Clubrennen auf der Strecke Obernau-Eigenthal durch. Insgesamt sechsmal veranstaltete danach die Luzerner Sektion des ACS auf der Strecke ein öffentliches Bergrennen, das 1928, 1929 und 1931 als Schweizerische Bergprüfungsfahrt und 1964, 1966 und 1968 als Nationales Bergrennen durchgeführt wurde.

Die Ausstellung im zweiten Obergeschoss des Museums blickt zurück in die Geschichte des Autorennens und thematisiert Fragen der Mobilität in der Frühzeit und in den Boom Jahren des automobilen Verkehrs. Sie beinhaltet Bildmaterial und Dokumentationen zu jedem einzelnen Rennen. Aus den Sechzigerjahren zeigen wir auch Amateurfilme begeisterter Rennfahrer. In Interviews lassen wir Zeitzeugen aus den Bereichen Organisation, Fahrerfeld und Publikum zu Wort kommen.

Ausstellungseröffnung: Samstag, 26. Mai 2018, 17 Uhr, Museum im Bellpark Kriens Es sprechen: Otto Durrer, Präsident Verein Museum im Bellpark, Judith Luthiger, Gemeinderätin Kriens, und Hilar Stadler, Leiter Museum im Bellpark

Weitere Infos: www.bellpark.ch


Claudio Brentini

Claudio Brentini, Redaktor und Journalist beim Seetaler Bote stellt bei der «Fototreppe Hochdorf» Bilder aus seinem Schaffen als Fotojournalist aus, und zeigt dabei Fotos die er für die Zeitung gemacht hat und die einen (kleinen) Einblick in seine Arbeit geben. Die Ausstellung mit dem Titel «Wenn das Bild zum Lesen verleiten soll» dauert vom 2. Mai bis Okober und ist jeweils zu den Öffnungszeiten der Regionalbibliothek Hochdorf zu besichtigen.


Hans U. Alder

Blasmusik.jpg

Von Tuten und Blasen
Musikinstrumentensammlung Willisau
Am Viehmarkt 1, 6130 Willisau

Hans U. Alder zeigt eine umfassende filmische und fotografische Dokumentation der Brassband Schwarzenberg/LU

24. Sept.2017 - 24. Juni 2018




Simon Meyer

SM140613 769 0606.jpg

Vom 11. 1. 2018 bis 30. 4. 2018 zeigt Simon Meyer in der Fotodok Online-galerie die Ausstellung Die Köhler am Napf.

Das jahrtausendealte Handwerk der Holzkohle-Herstellung übte auf den gelernten Kunstschmied und heutigen Fotografen Simon Meyer schon immer eine grosse Faszination aus. So nahm er, begleitend zu den Arbeiten von Robert Müller am Dokumentarfilm «Köhlernächte», von 2012 bis 2017 immer wieder die kurvigen Strassen zu all den Köhlerplätzen im Napfgebiet unter die Räder. Dabei entstand eine umfangreiche und spannende Langzeitdokumentation über die Köhler am Napf – von der einzigen Schweizer Köhlerin Doris Wicki bis zum jungen Nachwuchsköhler Lukas Thalmann.




Veranstaltung posten

Bitte senden Sie uns die wichtigsten Informationen in einer Textdatei sowie ein oder zwei Fotos in der Grösse 800px/72dpi mit Bildbeschrieb an lexikonadmin@fotodok.swiss. Ausstellungsinformationen ab PDF, JPG u.ä. können nicht übernommen werden.