Menu

Hans U. Alder

Biografie

Hans U. Alder, (Hans Ueli Alder) wurde am 25. Juni 1945 in Zürich geboren. Nach seiner Ausbildung zum Fotografen in Zürich war er 17 Jahre lang Filmkameramann für das Schweizer Fernsehen, ab 1980 als Regisseur und von 1998 - 2005 als Ressortleiter Regie / Regisseure beim Schweizer Fernsehen tätig . Ab 1978 auch in der internen Ausbildung SRF (Bildgestaltung und Dramaturgie von Fernsehdokumentationen) als Referent tätig. Als Filmkameramann und Regisseur arbeitete Alder hauptsächlich in den Bereichen Dokumentar- und Spielfilm. Themen waren vor allem Musiker-Portraits und kulturelle Dokumentationen im 45 Minuten-Format. Häufige Produktionsorte: Asien, Afrika, Nordamerika.

Als Fotograf arbeitet er selbständig und unabhängig von seinen Filmprojekten. Er lebt und arbeitet heute in Schwarzenberg.

2020/21 hat Hans U. Alder sein fotografisches Werk der Stiftung Fotodok zur treuhänderischen Verwaltung als Vorlass übergeben. Es handelt sich um den ersten Vorlass den die Fotodok in rein digitaler Form übernommen hat. Dies war möglich, da Hans U. Alder einen Auszug mit den besten Bildern gemacht und diesen, wo notwendig (analoge Fotografien) digitalisiert hat. Aus vielen tausend Aufnahmen wurde so eine Essenz aus rund zweitausend Bildern gewonnen. Die Stiftung Fotodok hat mit dem Vorlass auch die Bildrechte übernommen.

Arbeitsbereiche

Reportagefotografie, Porträtfotografie, Reisefotografie, Künstlerische Fotografie,Sozialdokumentarische Fotografie,Dokumentarfotografie,Landschaftsfotografie, Schwarzweissfotografie,


Themenschwerpunkte

  • Portraits von Künstlern und Schriftstellern wie: Friedrich Dürrenmatt, Gottfried Honegger, Miriam Cahn, Helen Dahm, Ossipe Zadkine, Maurice Chappaz, Sergius Golowin, Burkhart Seidemann
  • Reportage-Serien (z.B Jugendliche in Havanna, Cuba)
  • inszenierte Naturaufnahmen
  • fotografische Experimente
  • Foto-Projekt: Ein Bild der Langstrasse in Portraits, 1988
  • Foto-Projekt: Entlebuch 2005 - 2010 (Langzeitstudien von Personen, Vereinen und Landschaften im Entlebuch)
  • Foto-Projekt: Cața, Transsilvanien (Rumänien) 2013, Buchprojekt mit dem deutschen Schriftsteller Elmar Schenkel
  • Foto-Projekt: Schwarzenberg LU (Langzeitbegleitung Brassband Schwarzenberg, 2017)


Ausstellungen

  • Innenwelt/Aussenwelt Hotel Rebstock Luzern, 1999
  • Skulpturen & Photographien Atelier Mittlere Mühle, 1990
  • Tag der "Individualität" Kanzleizentrum beim Helvetiaplatz, Zürich, 1989
  • 3 Photographen stellen aus Galerie Sigristenkeller, Bülach, 1988
  • Fotografie aus der Region Stadtmühle Willisau, 2008
  • Augenblicke des Entdeckens Stadtcafé Sursee, 2010
  • Portraits und Landschaften aus dem Entlebuch, Museum Entlebucherhaus Schüpfheim, 2010
  • photo10 /11 /13 Werkschau Schweizer Fotografie, Maag EventHall, Zürich , 2010 / 2011 / 2013,
  • Silent Moments,Galerie f5, Luzern, September 2011
  • Museum der Kulturen, Basel, Nov. 2012 Lesung und Projektionen (Buchnacht Basel), "Vom Rausch der Reise"
  • HerbstSalon, Kornschütte, Luzern 2013, Video: "Weltenbeschwörung" Gruppen-Ausstellung
  • Rumänisches Kultur Institut, Berlin, Lesung und Projektionen, Dez. 2013, Thema: Cața, Transsilvanien (Rumänien)
  • Photobastei, Zürich, 2014, Thema: Cața, Transsilvanien (Rumänien) Einzelausstellung
  • Fotowerkschau Luzern 2014, Kornschütte Luzern: 6 neuere Serien
  • OEDLAND, Serie mit 14 Pigmentprints, photo15, Werkschau Schweizer Fotografie, Maag EventHall, Zürich
  • Shanghai, Portraits und Stadtlandschaften Ausstellung in der Photobastei Zürich vom 3. - 13. September 2015
  • Fremde Heimat: Eine photographische Spurensuche, Museum Kunst + Wissen, Diessenhofen, TG, 25. April - 24. Juli 2016
  • Hans U. Alder, FOTOGRAFIEN, Galerie Müller, Luzern, 13. Juli - 14. August 2017
  • This is not America - Ein anderer Blick auf die USA, Galerie Neubad, Luzern, 2. September - 5. November 2017
  • Aktuelle Kunst 2018 - Luzerner Landschaft, Entlebucherhaus / Kantonsschule Schüpfheim / St. Urbanhof Sursee / Rathaus Willisau, 25. Februar - 11. März 2018
  • von Tuten und Blasen, filmische und fotografische Dokumentation der Brassband Schwarzenberg, LU, Instrumentensammlung Willisau, Am Viehmarkt 1, 6130 Willisau, 2. September 2017 - 24. Juni 2018
  • wildwuchs in shelter, Turbine Giswil, OW 19.Oktober - 4. November 2018
  • Pièce de Résistance,Galerie Neubad, Luzern, 09. November - 14. Dezember 2018
  • Jahresausstellung Zentralschweizer Kunstschaffen, Kunstmuseum Luzern, 17. November 2018 - 6. Januar 2019
  • Wiesbadener Fototage 2019 : Grenzgang Fotokunst, Rathaus Wiesbaden, 17. August 2019 - 1.September 2019
  • PORTRAITS: Das Gesicht als Spiegel der Welt, 16 grossformatige Fotografien im Sentitreff, Luzern, 19. Oktober - 20. Dezember 2019
  • Aktuelle Kunst 2020 Luzerner Landschaft Reload, Hans U. Alder zeigt im Museum Sankturbahnhof, 6210 Sursee, die neue Serie " URZEIT " 10. Juni - 6. Sept. 2020
  • Galerie Periferia , Luzern/ 7 Pigmentprints auf Fine Art Papier über den Garten des Art-Brut Künstlers Armand Schulthess. August-Oktober 2021
  • Galerie Kriens, Luzern: THE PERFECT MATCH - Zentralschweizer Künstler / 26. Nov. - 20. Dez. 2021


Publikationen

  • Die Langstrasse in Portraits NZZ Wochenend - Ausgabe 1988
  • Portfolio I, 8 Fotografien mit einem Vorwort von Peter K. Wehrli, 1988
  • Individualität (europäische Kulturzeitschrift), 12 Titelbilder 1988 - 1990, Verlag Urachhaus, Stuttgart
  • Subway, New York ("Individualität" 1988)
  • Reflexionen ("Individualität" 1988)
  • Jahrbuch Historische Gesellschaft Luzern 2011: Schliessung der Schule Rengg, Entlebuch, ISSN-Nr. 2234-9685
  • Vom Rausch der Reise von Elmar Schenkel mit fotografischen Impressionen von Hans U. Alder, Futurum Verlag, Basel, 2012, 978-3-85636-231-7
  • Portfolio des Alpes Schrattenflue, März 2013, ISSN-Nr. 1664-9508
  • Mein Jahr hinter den Wäldern von Elmar Schenkel mit fotografischen Impressionen von Hans U. Alder, Connewitzer VBH, Leipzig, 2016, ISBN: 978-3-937799-75-9
  • Hans U. Alder "Monochrome Serien, 1967 - 2017, Limitierte Auflage von 80 Exemplaren, 110 Seiten, nummeriert und handsigniert, ISBN: 978-3-033-06168-2
  • Dokumentation über Armand Schulthess, Neben anderen Text- und Bildautoren: Hans U. Alder, 10 Seiten Text und Fotografien aus dem Garten von Armand Schulthess. Edizioni Periferia Luzern 2021
  • Portfolio über Armand Schulthess, 7 Pigmentprints auf Fine Art Papier im Leinenschuber. Auflage:12 Exemplare, Beiblatt nummeriert und signiert. Edizioni Periferia Luzern 2021


Kontakt

Hans U. Alder
Mattfirst 7
6103 Schwarzenberg LU


Weblinks

fotografiealder.com


Anfragen zur Bildverwendung und Bildrechten

Stiftung Fotodokumentation Kanton Luzern
mail


Galerie