Menu
Suche & Navigation

Markward Bossart

Biografie

Markward Bossart (*1950), geboren und aufgewachsen in Schötz, lebt in Luzern. Er ist Autodidakt, hat an mehreren Einzel- und Gruppenausstellungen teilgenommen und über viele Jahre an Abendschulen unterrichtet. Er ist bei Fotowettbewerben als Juror sowie bei Ausstellungen als Kurator tätig.

Arbeitsbereiche

Objektfotografie, Künstlerische Fotografie, Architekturfotografie, Landschaftsfotografie

Tätigkeit

Er arbeitet mit allen Negativ-Formaten: Kleinbild, Mittelformat, Grossbild und digital.

Ausstellungen

  • „Schwarz-Weiss“, ZS-Technikum Sentimatt, Luzern, 1972, Gruppenausstellung
  • „Neue Arbeiten“, Galerie Gersag, Emmenbrücke, 1975, Gruppenausstellung
  • „dejado“, Cafe-Galerie Schünemann, Luzern, 1977, Einzelausstellung
  • „Innerschweizer Künstler“, Kunstmuseum Luzern, 1978/79, Gruppenausstellung
  • „Nacht“, BERNEXPO Bern, 1979, Gruppenausstellung
  • „Eingeladen“, Galerie Gersag, Emmenbrücke, 1979, Gruppenausstellung
  • „Auswahl“, Kornschütte, Luzern, 1980, Gruppenausstellung
  • „Diaporamas": div. öffentliche Vorführungen 1976-1984: Gersag-Emmenbrücke
  • AGFA-Dübendorf, Diorama-Festival in Epinal, Kleintheater-Luzern
  • "SEHEN soweit das DENKEN reicht", ZHB Luzern, 2012 Einzelausstellung

Publikationen

  • „100 Jahre Fotoklub Luzern“, Kornschütte Luzern, 2007, Kurator
  • „SEHEN soweit das DENKEN reicht“, Eine Begegnung von Fotografie und Philosophie, 2012, Hrsg. Yves Bossart, Offizin Verlag, Zürich

Quellen

Angaben Markward Bossart/Eintrag Fotodok

Kontakt

Markward Bossart
Giselihalde 13
6006 Luzern
mail

Weblink

www.sehendenken.ch

Galerie