Menu

Die Stiftung

Die Stiftung

Die Stiftung Fotodokumentation Kanton Luzern (Fotodok) fördert das Kulturgut Fotografie im Kanton Luzern und der Innerschweiz. Sie hat ihren Sitz in Luzern.

Die Stiftung Fotodokumentation Kanton Luzern (Fotodok) wurde 1992 gegründet und hat ihren Sitz in Luzern. Ihre Projekte und treuhänderische Tätigkeit finanziert die Stiftung durch öffentliche Beiträge sowie projektbezogen in Zusammenarbeit mit Firmen, Institutionen und Privatpersonen. Die Stiftung schützt, kuratiert und vermittelt das Kulturgut Fotografie in den Arbeiten und Werken von Fotografinnen und Fotografen aus der Innerschweiz.


Stiftung Fotodokumentation Kanton Luzern (Fotodok)

Geschäftsstelle

Bahnhofstrasse 18, 6002 Luzern

+41 (041) 228 51 16

mail

Ansprechperson: Simon Meyer, Geschäftsleitung


Weblinks


Tätigkeit

Zu den Aufgaben gehört:

  • Erhebung verstorbener und lebender Fotografinnen und Fotografen im Kanton Luzern
  • Unterhalt des Online-Lexikon der Fotografie im Kanton Luzern www.fotodok.ch
  • Durchführung von Ausstellungen
  • Treuhänderische Verwaltung des Nachlasses von Max Albert Wyss
  • Treuhänderische Verwaltung des fotografischen Werkes von Hans Eggermann
  • Treuhänderische Verwaltung des fotografischen Werkes von Georg Anderhub
  • Treuhänderische Verwaltung des fotografischen Werkes von Wajo Walter Josef Meyer
  • Treuhänderische Verwaltung des fotografischen Werkes von Mondo Annoni
  • Treuhänderische Verwaltung des fotografischen Werkes von Philipp Marfurt
  • Treuhänderische Verwaltung des fotografischen Werkes von Hans U. Alder
  • Herausgabe von Publikationen
  • Beratung


Ausstellungen

  • Max A. Wyss - In den Zeiten des Bildjournalismus, Museum im Bellpark, 30. Mai. bis 18. Juli.1999
  • Josef Ritler, Kunstpanorama Luzern, 10. bis 18. November 2007
  • Jean-Pierre Grüter, Wohnort Autobahn, Verkehrshaus der Schweiz, Luzern, Dezember 2009 bis März 2010
  • Emmenbronx, akku Emmen, 2014
  • Fotowerkschau Luzern 2014, Kornschütte luzern, 2014
  • Fotowerkschau Luzern 2016, Kornschütte luzern, 2016
  • Fotowerkschau Luzern 2018, Kornschütte luzern, 2018


Publikationen

  • Max A. Wyss - In den Zeiten des Bildjournalismus, 1999. Herausgegeben von der Stiftung Fotodokumentation Kanton Luzern, ISBN 3-9521766-0-5
  • Bruno Meier Sursee - ULLA - Fotografien 1970-1997, 2000. Herausgegeben von der Stiftung Fotodokumentation Kanton Luzern, ISBN 3-9521766-1-3
  • Inszenierungen, 2002. Herausgegeben von der Stiftung Fotodokumentation Kanton Luzern, ISBN 3-907631-29-3
  • Josef Ritler – Titelbilder, 2007. Herausgegeben von der Stiftung Fotodokumentation Kanton Luzern, fadengehefteter Katalog, 64 Seiten, 29 sw-Abbildungen, 16,5 x 21 cm.


Medienberichte

Hier geht es zu den Medienberichten Fotodok-Medienberichte


Der Stiftungsrat

Dem Stiftungsrat der Fotodok gehören folgende Personen bzw. Institutionen an (n der Reihenfolge ihres Beitritts):

  • Albin Bieri, Kulturförderung Kanton Luzern, Präsident des Stiftungsrates der Fotodok
  • Michael Blatter, Stadtarchivar Sursee, Luzern
  • Ralph Eichenberger, Eichenberger-Szenografie, Luzern
  • Petra Meyer, Lektorin, Beromünster
  • Emanuel Ammon, Fotograf, Luzern
  • Jörg Arnold, Geschäftsführer Fairpicture, Luzern
  • Marianne Suppiger, Historikerin, Luzern

Geschäftsleitung: Simon Meyer, Beromünster (nicht Mitglied des Stiftungsrates)

Dienstleistungen

Die Fotodok kann Ihnen im Zusammenhang mit Fotografie verschiedene Dienstleistungen anbieten:

  • Aufbau von Kantons- oder Stadt-, oder Gemeindeportalen wie z.B. Beromünster oder Uri
  • Unterhalt und Ausbau von Kantons- oder Gemeindeportalen
  • Sichtung und Bewertung öffentlicher und privater fortografischer Sammlungen und -Bestände
  • Beratung von Fotografinnen, Fotografen sowie Institutionen bei Fragen rund um fotografische Sammlungen und -Bestände


Angebote/Kosten

Gerne beraten wir Sie, wenn Sie Bilder aus unserem Bestand nutzen möchten.


Die Kosten für die Bildnutzung berechnet sich am Verwendungszweck und Auflage sowie allfälligen Arbeiten wie Digitalisierung und Bearbeitung der Digitalisate. Der Erlös aus dem Verkauf von Bildern wird voll und ganz in die Erhaltung und Veröffentlichung fotografischer Vor- und Nachlässe reinvestiert.


Wann können Fotografien aus den Beständen der Fotodok kostenlos abgegeben werden?

  • Das Projekt ist kultureller Art und befindet sich im Kanton Luzern.
  • Das Projekt fördert die Fotografie und/oder den Erhalt und die Verbreitung fotografische Bestände im Kanton Luzern und, nach Prüfung des Projektes, in der Zentralschweiz.
  • Das Projekt ist von besonderem Nutzen für die Allgemeinheit, nicht kommerzieller Natur und die öffentlichen Projektbeiträge nicht höher als 30%. zudem müssen die Bilder bereits digitalisiert sein.
  • Für Schülerinnen und Schüler sowie Lernende und Studierende sofern das Bild digitalisiert ist und keine weiteren Rechte auf dem Bild liegen

Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit der Geschäftsleitung auf mail



Unterstützen

Sie finden unsere Arbeit gut und möchten uns als GönnerIn oder SponsorIn unterstützen? Wir sind für jeden Beitrag der uns hilft das Bildgedächtnis der Zentralschweiz zu erhalten dankbar! Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Kontoangaben Luzerner Kantonalbank
IBAN CH29 0077 8010 8150 8700 0
Stiftung Fotodokum. Kt. Luzern
Bahnhofstrasse 18
6002 Luzern

Die Stiftung Fotodokumentation Kanton Luzern ist von der Steuerpflicht befreit. Ihre Spende kann von der Steuer abgesetzt werden und Sie erhalten von uns eine Spendenbestätigung.