Menu

Vorlage:Artikel der Woche

FDC 76 2068.9.jpg

Foto: Max A. Wyss

Am 15. Mai 1952 begann in Luzern die Weltausstellung der Photographie». Die Aussetellung die auf dem Europaplatz gar einen eigenen Ausstellungsturm bekam, war die bis dahin grösste ihrer Art weltweit. Luzern wurde dadurch zu einem Hotspot der Fotografie und blieb das auch, bis das im C.J. Bucher - Verlag herausgegebene «Camera», das weltweit grossen Anklang gefunden hatte, eingestellt wurde. Die "Filmwochenschau" berichtete drei mal darüber, und auch die internationale Presse berichtete in grossem Umfang über die von der UNESCO Patronierte Ausstellung.

Filmwochenschau

Zum Artikel